Hier nun ein paar Dinge zum Thema Kranken-RP, da wir ein PVP Server sind und dies somit eine nicht unerhebliche Rolle spielt.

Eine PVP Handlung oder auch ein entsprechendes RP Ereignis können zu Verletzungen eures Charakters führen. Wir wollen natürlich versuchen hier ein gewisses Maß an Realismus im Spiel zu behalten. Aus diesem Grunde gibt es auch ein paar Richtlinien für das Ausspielen von Verletzungen bzw. das entsprechend damit einhergehende Kranken-RP.

Warum machen wir dies? Nun das ist ganz einfach: Es soll vermieden werden, dass ein Spieler sich im RP oder im PVP mit einer ganzen Horde an Gegnern anlegt und dabei besiegt wird um am nächsten Tag gleich wieder „quietsch-fidel“ herumzulaufen. Etwaige PVP-Handlungen oder auch RP-Handlungen sollen natürlich bedacht ausgespielt werden. Dies dient im Allgemeinen somit auch wieder zur Friedfertigkeit im Spiel. Auch wenn wir PVP aktiv haben sind wir doch ein RP-Server und „Haudraufs“, die bei jeder Gelegenheit Kampfhandlungen provozieren stören natürlich das Gleichgewicht.
Für diese Dinge gibt es die Vorgaben für das Kranken-RP, welches entsprechend von den Heilern angeordnet wird. Stellt es euch vor, wie wenn ihr zum Arzt geht. Mit entsprechender Verletzung wird er euch ebenfalls krankschreiben – so ungefähr wird es hier von den Heilern auch ausgespielt bzw. soll es ausgespielt werden.

So hat dann z.B. eine Schlägerei, die entsprechend ausartet vielleicht Platzwunden zur Folge, die von einem Heiler behandelt werden – hierbei entsteht dann in diesem Beispiel ein Kranken-RP, welches drei Tage andauert. Danach gilt euer Charakter wieder als geheilt und kann wieder auf Tour gehen. Davor jedoch, sind die Handlungen im RP innerhalb des Kranken-RP abzudecken.
In diesem Beispiel mit der Platzwunde, wird euer Charakter natürlich weiterhin rumlaufen, in die Taverne oder auf den Markt gehen können. Er wird aber nicht mit Platzwunde und Verband in die Schlacht seines Lebens ziehen.
Bedenkt auch bitte, dass etwaige übertriebene Handlungen oder das aufaddieren von Verletzungen auch zum Charakter-Tod führen können, der je nach Schwere auch gefordert werden kann!


Grad der Verletzungen und Kranken RP

Lebensbedrohlich
· 5 Tage Kranken RP
· Beispiel: organische und arterielle Verletzungen, Alles was lebensbedrohlich ist

Schwere Verletzungen
· 4 Tage Kranken RP
· Beispiel: generell alle schweren Verletzungen welche nicht lebensbedrohlich sind, Knochenbrüche

Mittlere Verletzungen
· 3 Tage Kranken RP
· Beispiele: Platzwunde, Prellungen, tiefere Schnittwunde (nichts Arterielles oder Organisches)

Leichte Verletzungen
· 2 Tage Kranken RP
· Beispiele: Verstauchung, leichte Schnittwunden, kleinere Platzwunde

Bis auf leichte Verletzungen kann der Verletzungsgrad nur von einen Medicus oder Heiler bestimmt werden. Ob euer Charakter „bettlägrig“ ist und somit nicht das Haus verlassen kann/darf entscheidet in dem Moment der Heiler. Dieser ist natürlich auch angehalten, das Kranken-RP dem Spieler so anzuordnen, dass es RP-seitig plausibel ist aber dennoch den Spieler nicht unnötig einschränkt.
Kranken RP von Spielern muss im Heiler Discord Channel gemeldet werden!